Apr 20 2016

Aufmerksame Nachbarn, Zugangsbeschränkungen, Alarmanlagen – SafeTIC rät zum ganzheitlichen Einbruchsschutz

Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt Jahr für Jahr kontinuierlich an. Besonders 2015 hat es deutschlandweit eine starke Zunahme gegeben, wie es derzeit viele überregionale Medien publizieren. Wer sich mit Sicherheitsvorrichtungen schützt, hat gute Chancen, nicht Teil der Statistiken zu werden und einen Einbruch in seine Privat- oder Firmenräume zu vermeiden. Einbrecher wählen nämlich das einfachste Ziel für ihre Tat aus und das sind Häuser oder Wohnungen, die unzureichend oder mit veralteten Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet sind. 30 Sekunden braucht ein Einbrecher in  der Regel, um mit einem Schraubenzieher ein Standard-Fenster zu öffnen – ein Einbruch kann so innerhalb kürzester Zeit und selbst bei Anwesenheit der (schlafenden) Bewohner durchgeführt werden.

Weiterlesen

Feb 20 2012

Fachmagazin FACTS vertraut auf Sicherheitslösung von SafeTIC

Mannheim – Februar 2012. Zahlreiche Medienunternehmen verlassen sich schon heute auf die Sicherheitstechnologien von SafeTIC. Seit nunmehr drei Monaten vertraut auch die FACTS Verlag GmbH, Herausgeberin des gleichnamigen Test- und Wirtschaftsmagazins, auf SafeTIC-Produkte. Und das gleich doppelt: Die biometrische Zugangskontrollanlage schützt die Redaktionsräume des Essener Verlags, ein gekoppeltes Videoüberwachungssystem steigert den Sicherheitsstandard zusätzlich. SafeTIC berichtet über ein erfolgreiches Kundenprojekt.

Als eine der führenden Test- und Wirtschaftszeitschriften hat sich FACTS deutschlandweit einen Namen gemacht. Neben Produktneuerscheinungen aus den Bereichen IT und Büroeinrichtung stellen die Redakteure regelmäßig auch relevante Sicherheitsprodukte auf den Prüfstand. Entsprechend hohe Ansprüche stellt FACTS an die Sicherheitsstandards in den eigenen Räumlichkeiten. Nach dem Bezug neuer Redaktionsräume vor wenigen Monaten stellte sich für FACTS die Frage nach einem effektiven und zuverlässigen Sicherheitssystem mit besonderer Dringlichkeit.
Weiterlesen

Jan 03 2012

SafeTIC AG informiert über visuelle Objektsicherung und einen aktuellen Fall aus Bremen

Mannheim – Januar 2012. Eine aktuelle Einbruchs- und Raubserie in Bremen belegt: Videoüberwachung bietet den besten Schutz vor kriminellen Eindringlingen. Gewerbetreibende, die auf die visuelle Objekt- und Zugangssicherung setzen, schrecken Kriminelle schon im Vorfeld effektiv ab und können im Ernstfall die Fahndung der Polizei mit hochwertigen Videoaufnahmen unterstützen. SafeTIC stellt für diesen Zweck ein vielseitiges Produktsortiment bereit, das sich für den Einzelhandel oder auch die Logistikbranche bestens eignet.

Die Videoüberwachung ist eine der effektivsten Lösungen für die Sicherung von Gewerbe- und Verkaufsräumen. Dies zeigen nach Erfahrung von SafeTIC aktuelle Fälle aus Bremen. Die Hansestadt ist seit Oktober vergangenen Jahres Ziel einer ganzen Serie von Überfällen: Die örtliche Polizei meldete im Dezember 2011 bereits 39 entsprechende Vorfälle durch teils bewaffnete Eindringlinge; zu den bisher Geschädigten zählen Bäcker, Apotheken und Juweliere, mittlerweile aber auch 20 Supermarktfilialen.

Ein Jahr zuvor bildeten noch Spielotheken und Tankstellen den Schwerpunkt in der Überfallstatistik. Doch deren Betreiber rüsteten nach – insbesondere mit moderner Videoüberwachung – und das zeigte Wirkung. Die Täter erkannten das Risiko und suchten sich neue Zielobjekte, wie die jüngsten Fälle zeigen. „Die Räuber werden dank der Technik schneller ermittelt und gehen ins Gefängnis“, lautet hierzu die Einschätzung von Hauptkommissar Thomas Heuermann von der Bremer Polizei. Dem hohen technischen Sicherheitsstandard vor Ort entsprechen die insgesamt dennoch vergleichsweise seltenen Fälle von Raub oder Einbruch. Bremen sei in dieser Hinsicht „ein Dorf“, wie Heuermann gegenüber einer Lokalzeitung vermerkte.
Weiterlesen

Nov 30 2011

SafeTIC AG: OYSECURE® schafft hohen Schutzlevel für Firmengebäude

Mannheim – Dezember 2011. Die Wintermonate rücken näher – und damit steigt das Risiko von Einbrüchen und Diebstählen. Die SafeTIC AG rät daher Unternehmen dazu, rechtzeitig aufzurüsten und mit modernen Alarm- und Überwachungsanlagen für alle Fälle vorzusorgen. Mit dem System OYSECURE® hat SafeTIC ein Präventionssystem entwickelt, das einen erstklassigen, flexiblen Schutz bei moderaten Anschaffungs- und Wartungskosten realisiert.

Die Winterzeit ist traditionell „Hochsaison“ für Einbrecher. Den Kriminellen verschaffen die kürzeren Tage Vorteile, denn zum einen lässt sich leichter auskundschaften, welche Gebäude unbewacht sind, zum anderen bietet die frühere Abenddämmerung mehr Gelegenheiten, unbeobachtet in entsprechende Räumlichkeiten „einzusteigen“. Und die Gefahrensituation verschärft sich von Jahr zu Jahr: Die offizielle Kriminalstatistik weist aus, dass Einbrüche in Wohnungen mittlerweile zu den häufigsten Delikten überhaupt zählen. Seit 2006 steigt zudem das Schadensvolumen an. Summiert man den Wert der 2010 bei Einbrüchen gestohlenen Güter mit den Beschädigungen an Türen, Fenstern und Gebäuden, ergibt sich ein Gesamtschaden von 460 Millionen Euro – ein Anstieg von rund 10 Prozent gegenüber 2009. Verschärfend wirkt sich die bei Einbruchsdelikten geringe polizeiliche Aufklärungsquote von nur 16 Prozent aus. Damit ist klar: Privathaushalte, vor allem aber auch Unternehmen sind heute mehr denn je auf eine effiziente Einbruchsprävention angewiesen.
Weiterlesen